Attack

Steckbrief

one_piece_charaktereattack.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Attack – auch bekannt als Fire-Attack ist Kapitän der Fotographieabteilung des berühmten Marinehauptquartiers. Seine Aufgabe ist es für die Marina die Fahndungsfotos für die Steckbriefe zu schiessen. Sein Markenzeichen ist sein Ausruf „Fire“ den er laut und deutlich ausspricht, wenn er ein Foto macht.

  • Name: Attack
  • Name in Kana: Unbekannt
  • Rasse: Mensch
  • Geschlecht: Männlich
  • Herkunft: Unbekannt
  • Familie: Unbekannt
  • Piratenbande: ---
  • Position: ---
  • Kopfgeld: ---

Erscheinung

one_piece_charaktereattack1.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Alles in allem scheint Attack ein recht kleiner Mann mittleren Alters zu sein. Auf seinem Kopf befindet sich meist ein weisser Hut, der von einem roten Bommel geziert wird. Attack hat kurze, braune Hare und einen Schnurrbart.

Weiter befinden sich auf seinen Wangen zwei markante Punkte die einen gewissen Wiedererkennungswert habe. Meist trifft man ihn ein einer blau-weiss karierten Weste an worunter er ein weisses Hemd trägt. Seine Füsse zieren ein paar schwarz-braune Schuhe, die hervorragend zu seinen beigen Schuhen passen.

Weiter trägt er an seinem rechten Handgelenk meist eine Armbanduhr. Auch der Fotoapparat darf bei Attack nicht fehlen. Dies ist auch nicht verwunderlich, bedenkt man seine wahre Berufung.

Charakter

Er scheint ein wenig kreativer Charakter zu sein, bedenkt man seinen Einfallsreichtum den er ans Licht bringt um seine Fotos zu machen.

Vergangenheit

Versuche seiner Fahndungsfotos
one_piece_charaktereattack2.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

In der One Piece Yellow erfährt man, dass Attack unterschiedliche Versuche unternahm, Fahndungsfotos von Sanji zu schiessen. Doch leider scheiterten alle. Hier ein paar der Versuche

Versuch 1

In diesem Versuch waren Sanjis Augen herzförmig. Und auch sonst liess sich Sanjis Gesicht auf diesen Varianten nur sehr schwer erkennen.

Versuch 2

Leider wurde dieses Foto auch nichts, da es unter dem Einfluss der Schaum-Frucht entstand.

Versuch 3

Auf diesem Foto verdeckten leider Sanjis Hände sein Gesicht.

Versuch 4

In diesem Versucht kickte Kalifa Sanji zwischen die Beine so, dass er derart sein Gesicht verzog, dass er auf dem Bild nicht sinnvoll zu erkennen war.

Versuch 5

Erst auf diesem Bild schaute Sanji völlig normal so, dass man es endlich für ein Fahndungsfoto verwenden konnte. Doch leider vergass Attack den Deckel von der Linse zu nehmen. Attack beschloss daraufhin einfach ein Bild von Sanji zu zeichnen.

Vergangenheit

Leider sind uns keine besonderen Vorkommnisse aus seiner Vergangenheit bekannt.