Bartholomaeus Baer

Steckbrief

one_piece_charakterebartholomaeus_baer.png

Er ist einer der sieben Samurai und zudem noch ein Cyborg sowie ein Pacifista.

  • Name: Bartholomäus Bär
  • Name in Kana: Unbekannt
  • Rasse: Cyborg (Pacifista)
  • Geschlecht: Männlich
  • Herkunft: Unbekannt
  • Familie: ---
  • Piratenbande: ---
  • Position: 7 Samurai
  • Kopfgeld: 296.000.000

Erscheinung

one_piece_charakterebartholomaeus_baer1.jpg

Er macht seinem Namen alle Ehre. Denn Bartolomäus Bär ist ein großgewachsener Mann mit schwarzen und langen Haaren. Seine Größe mag in Etwa mit der von Gecko Moria vergleichbar sein. Wenn die beiden Samurai der Meere nebeneinander auftreten, fallen ihre gegenteiligen Körperproportionen erst richtig auf.

Während Bär eher einen breiten Oberkörper und einen extrem schmalen Unterkörper wirkt Moria eher gegenteilig. Er verfügt über einen sehr schmalen Oberkörper und dafür über einen überaus mächtigen Unterkörper.

Mit sich führt er stets eine Bibel in violetter Farbe. Diese verleiht ihm eine gewisse Intellektualität. Auf seinem Kopf befindet sich zumeist eine Mütze mit angenähten Bärenohren. Passend zur Hose befinden sich auf der Mütze die gleichen Flecken wie auf seinem Beinkleid.

Seine glasigen, weißen Augen stieren Dich eiskalt an. Seine Pupillen kann man in ihnen nicht entdecken und verleihen ihm so ein gespenstische Aura.

Auf der Vorderseite seiner braunen Jacke befindet sich ein weißes Fadenkreuz, wessen Bedeutung leider nicht bekannt ist. Zudem lassen sich dort – wenn man ein wenig genauer hinschaut verschiedene Abdrücke von Bärentatzen erblicken.

Das gleiche weiße Kreuz befindet sich auf der Rückseite seiner Bibel. Passend zu seinem Outfit befinden sich seine Hände in ein Paar braunen Handschuhen. Diese zieht er sich immer aus, wenn er sich zum Kampf vorbereitet.

Charakter

one_piece_charakterebartholomaeus_baer2.png

Aufgrund seines Auftretens könnte man ihn als recht ruhige und schweigsame Person beschreiben. Im Gegensatz zu den anderen Samurai der Meere ist er jedoch der einzige, der der Weltregierung völlig loyal gegenüber steht.

Sein Name scheint trügerisch, denn er frei nach dem Motto „stille Wasser sind tief“ sollte er nicht zu unterschätzen sein, denn im Kampf schlägt er stärker zu denn je. Für einen Kämpfer recht ungewöhnlich fragt er ein jedes seiner Opfer, wohin diese gerne reisen würde.

Fähigkeiten

Ebenso wie Frank auch, ist Bär ein Cyborg, jedoch um ein vielfaches stärker. Er wurde einst von Dr. Vegapunk zu einem Pacifista umgerüstet. Seiner eigenen Aussage nach sei er nun die ultimative Waffe der Weltregierung, die jedoch noch nicht vervollständigt wurde.

Sein Körper scheint aus recht hartem Material zu sein. So ist es ihm möglich die meisten der Attacken ohne große Mühe abzuwehren. Als ein Pacifista hat er zudem die Fähigkeit Lichtstrahlen aus seinem Mund abzufeuern. Mittels dieser ist er sogar in der Lage Stahl zu schmelzen.

Zu seinen Fähigkeiten als Cyborg, besitzt er noch die Teufelskraft der Tatzen-Frucht. Mit Hilfe dieser Fähigkeit ist er in der Lage ein Tatzenmensch zu werden. So erhielt er die Handflächen eines Bären. Alles was er mit diesem Anfasst, reflektiert er letztlich.

Weiter ist er in der Lage einer Person seiner Wahl den Schmerz, den diese Person empfindet zu entziehen. Dies geschieht mittels einer Blase, die sich zur Form einer Bärentatze manifestiert. Berührt die Zielperson nun die Blase geht ihr Schmerz in diese über und Bartholomäus nimmt diese auf.

Vergangenheit

Einst machte Bär früher als Pirat unter dem Namen „Der Tyrann“ von sich Reden. Letztlich war eine Summe von 296.000.000 auf seinen Kopf ausgesetzt. Irgendwann nach Erhalt seines Kopfgeldes wurde er ein Samurai der Meere. Später wurde er von Dr. Begapunk zu einem Pacifista umgewandelt. Die Gründe, wieso er dies zuließ sind jedoch unbekannt.

Verschiedenes

  • Im neuen Testament der Bibel wird ein Bartholomäus erwähnt. Dieser war ein Apostel Jesu. Diesem Umstand verdankt dieser Charakter vermutlich die Bibel, die er stets bei sich zu tragen scheint.