Buggy

Steckbrief

one_piece_charakterebuggy.png

Er ist der Kapitän der Buggys_Piratenbande und war ehemals Kabinenjunge auf dem Schiff des großen Piratenkoenigs. Auf diese Position scheint er sich immer noch eine ganze Menge einzubilden.

  • Name: Buggy, der Clown
  • Name in Kana: 道化のバギー
  • Rasse: Mensch
  • Geschlecht: Männlich
  • Herkunft: Eastblue
  • Familie: ---
  • Piratenbande: Buggys-Piratenbande
  • Position: Käpt'n
  • Kopfgeld: 15.000.000

Erscheinung

one_piece_charakterebuggy1.jpg

Dem Auftreten als Clown, verdankt Buggy seinen Beinamen. Sein wohl auffälligstes Merkmal ist die rote Nase, die nicht künstlich ist. Buggy verkleidet sich gerne als Clown und frönt seinem Image.

Er trägt ein rot-weiß gestreiftes Ringelshirt und ein Paar weiße Handschuhe. Seine Haare gucken seitlich an seinem Piratenhut heraus, was ihm eine recht ulkige Optik verleiht. Auch seine Augen sind stark geschminkt und unverkennbar die eines Clowns.

In seiner Jugend hatte der Pirat kurze, blaue Haare, die er meist gekonnt unter einer braunen Mütze versteckte. Passend hierzu trug er meist eine braune Hose sowie ein leicht gelbliches Hemd. Auch damals zeigten sich jedoch schon die ersten Züge seiner heutigen Clowns Identität, da er recht früh schon seine Affinität zu rot-weiß gestreiften Hemden entwickelte. Kaum bekannt mag die Tatsache sein, dass er auch schon vor 22 Jahren, lange Haare hatte.

Erst zu seiner Zeit auf der Orange begann er nach und nach seinen Kleidungsstil zu wechseln. In dieser Zeit erhielt er letztlich auch seinen Beinamen. So tausche er beispielsweise seine Mütze gegen einen orangefarbenen Kapitänshut aus, welchen er mit einem Kopftuch kombinierte. Die blauen Haare, die seitlich aus seinem Hut heraus bersten, ähneln ein wenig ein paar lustigen Fransen.

Auf seiner Stirn befindet sich das Symbol zweier gekreuzter Knochen, die ihn weniger lustig, dafür ein wenig bedrohlicher wirklichen lassen. Auch auf seinen Augen trug er mittels Schminke zwei schmale blaue Linien, die ihm wiederum sein clownsähnliches Aussehen verleihen. Seine Lippen färbte er zudem noch mit rotem Lippenstift.

Passend zu diesem Kleidungsstil, trägt er gerne ein Paar braune Schnabelschuhe, dessen Spitze deutlich länger ist als bei herkömmlichen Schuhen.

Charakter

one_piece_charakterebuggy2.jpg

Buggy scheint recht sensibel. Zumindest reagiert er extrem empfindlich, sobald sich jemand über seine rote Clowns-Nase lustig macht. So legte er beispielsweise eine ganze Stadt in Schutt und Asche, als sich ein paar Kinder über seine Nase lustig machten.

Zudem scheint er ein wenig verwirrt zu sein, denn er begrüßt sein Gegenüber stets bevor er realisiert mit wem er sich gerade unterhalten hat. Auch scheint er ein recht selbstkritischer Charakter zu sein. So verbesserter er sein Verhalten zu seiner Crew nachdem er Ruffy traf. Ursprünglich schien ihm diese recht egal gewesen zu sein, doch nach und nach änderte er dieses Verhalten.

In jedem Clown stecken auch ein Kind sowie ein Träumer - so auch in Buggy. Sein wohl größter Traum ist es alle Schätze dieser Welt zu bergen und ebenso zu besitzen. Somit wäre ihm der Titel des Piratenkönigs inne.

Fähigkeiten

one_piece_charakterebuggy3.jpg

Wie einige andere auch, besitzt auch der Teufelskraefte. Diese erlangte er letztlich durch die Trenn-Trenn-Frucht. Dank dieser ist er nun in der Lage seinen Körper in beliebig viele Teile aufzuspalten und in der Luft schweben zu lassen.

one_piece_charakterebuggy9.jpg

Dank dieser Kraft ist der Clowns-Pirat nun immun gegen jegliche Anzahl von Schnittwunden. Sollte sein Körperteil jedoch trotzdem eine Form von Schaden erleiden, empfindet er die gleichen Schmerzen, als wäre er in einem Stück.

one_piece_charakterebuggy10.jpg

Eigentlich recht praktisch solche Kräfte zu besitzen, sollte man meinen. Doch lieber haben diese auch Nebenwirkungen.

Vergangenheit

one_piece_charakterebuggy4.jpg

Früher war Buggy zusammen mit dem roten Shanks als Kabinenjunge in einer Piratenbande tätig. Diese gehörten niemand geringerem an, als dem Piratenkönig. Die beiden Jungen schienen sich stets um irgendwelche Lappalien zu streiten.

one_piece_charakterebuggy5.jpg

Während eines Überfalls, fand Buggy eine Schatzkarte. Diese sollte den Weg zu einem sagenumwobenen Wasserschatz zeigen. Auch fiel eine Teufelsfrucht in die Hände der Bande. Buggy scheute nicht davor, diese heimlich mit einer Fälschung auszutauschen um sich selbst an dem Original zu bereichern.

one_piece_charakterebuggy6.jpg

Als Buggy sich heimlich die Frucht und die Schatzkarte betrachtete, wurde er von Shanks überrascht. Er versteckte die Frucht in seinem Mund und schluckte sie versehentlich herunter. So verlor er letztlich die Möglichkeit zu schwimmen und es war ihm fortan verwehrt den Unterwasserschatz zu bergen.

one_piece_charakterebuggy7.jpg

Die beiden Kabinenjungen kämpften dennoch fortan Seite an Seite. Ihre Wege trennten sich erst, nachdem ihr Kapitän in Loguetown hingerichtet wurde. Zwar wollte Shanks seinen Freund Buggy in seiner neu gegründeten Piratenbande als Mitglied, doch dieser lehnte ab und erklärte, dass er kein Interesse mehr hätte unter Shanks Führung in See zu stechen. Letztlich gründete Buggy seine eigene Piratenbande, die er fortan erfolgreich führte.

one_piece_charakterebuggy8.jpg

Verschiedenes

one_piece_charakterebuggy11.png

  • Ursprünglich sollte Buggy „Boogie“ heißen, doch später stellte sich heraus, dass dieser Name bereits eine andere Verwendung gefunden hatte.
  • Bei der Teufelsfrucht, von der Buggy kostete, könnte man ebenso behaupten dass es sich um das Pendant zur Frucht Ruffys handele.