Captain Joke

Steckbrief

one_piece_charakterecaptain_joke.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha
  • Name: Captain Joke
  • Name in Kana: キャプテン ジョーク
  • Rasse: Mensch
  • Geschlecht: Männlich
  • Herkunft: Unbekannt
  • Familie: ---
  • Piratenbande: Jokes_Piratenbande
  • Position: Kapitän
  • Kopfgeld: Unbekannt

Erscheinung

one_piece_charakterecaptain_joke1.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Joke ist ein recht fülliger, großer Pirat, den man meist in einem langen Mantel antrifft Auf seinem Kopf befindet sich entweder ein ausladender Piratenhut oder eine Mütze. Früher hatte er ein recht fülliges Gesicht, doch nach seiner Auferstehung blieb lediglich ein Totenkopf davon übrig. Aus seinen feuerroten Augen blitzt er Dich angriffslustig an.

Charakter

one_piece_charakterecaptain_joke2.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Alles in allem war Joke zu seinen Lebzeiten ein gar fieser Charakter. Er drangsalierte und tyrannisierte seine Untergebenen, die ihn schließlich ermordeten. Um seine Ziele zu erreichen, brennt er auch schon mal eine ganze Stadt nieder.

Fähigkeiten

Leider sind uns keine besonderen Fähigkeiten dieses Mannes bekannt.

Vergangenheit

one_piece_charakterecaptain_joke3.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Zu seiner Zeit war er ein Tyrann in Persona. Er verwüstete Hamus und Melois Heimatstadt und tötete Hamus Mutter. Diese versuchte als einzige die Piratenbande aufzuhalten und bestieg sogar den Berg Gottes, um sich den Schatz zu holen, der sich angeblich auf dem Berg befinden sollte. Mittels diesem versuchte sie sich von den Piraten zu befreien.

Als Jack versuchte die alte Frau aufzuhalten, brach er beim Aufstieg das Siegel vom Berg des Gottes und setzte auf diese Art und Weise die 3_Monster_Gottes frei. Bevor er sich den Schatz aneignen konnte wurde er von seiner eigenen Crew ermordet. Sie verstreuten seine Knochen danach in aller Herren Winde.

one_piece_charakterecaptain_joke4.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Letztlich blieb auf dem Berg nur noch sein Skelett übrig bei dem so mancher Knochen fehlte. Seinen Schädel sperrte man in eine Truhe und vergrub sie auf dem Meeresboden wo sie fortan vor sich hin moderte. Lediglich seine Seele blieb am Ort des Geschehens und gab Suchenden in Form einer Fledermaus Tipps, wie sie den Schatz des Monstergottes finden mögen.

Keiner rechnete mit seiner Auferstehung. Doch durch den Tod der Göttermonster war es Cpt. Joke möglich alle seine Knochen wieder zusammen zu setzen. Seien Seele in Form der Fledermaus löste sich in Luft auf und der tote Körper erwachte erneut zum Leben. Lediglich ein Ziel trieb den Toten voran – er wollte sich holen, was ihm letztlich zu stand – den Schatz auf den er nunmehr 10 Jahre gewartet hatte.