Ganzo

Steckbrief

one_piece_charaktereganzo.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Ganzo ist ein alter Jugendfreund von Unan. Die beiden sind im gleichen Ort aufgewachsen und verbrachten bereits seit Kindertagen recht viel Zeit miteinander.

  • Name: Ganzo
  • Name in Kana: 贋造
  • Rasse: Mensch
  • Geschlecht: Männlich
  • Herkunft: East Blue
  • Familie: Ganzos Familie
  • Piratenbande: ---
  • Position: ---
  • Kopfgeld: ---

Erscheinung

Ganzo hat recht dunkle Haut und vor allem ein markantes Gesicht. Seine hellen Augen, blitzen Dich voller Tatendrang an. Seine schwarzen Haare sind recht kurz gehalten und mit einem schwarzen Tuch zusammen gebunden. Er trägt meist recht legere Kleidung und macht alles in allem einem recht muskulösen Eindruck.

Charakter

Er scheint ein recht gutmütiger Kerl zu sein. Die Freundschaft zu Unan ist ihm sehr wichtig. Umso enttäuschter war er auch, als dieser lieber Koch werden wollte, als mit ihm als Pirat die Weltmeere unsicher zu machen.

Vergangenheit

Früher wollte Unan als Pirat Gold lediglich von bösen Leuten stehlen und Ganzo beabsichtige er als seine rechte Hand einzusetzen. Leider wollte Ganzo viel lieber anstelle eines Abenteuerlebens als Pirat das Leben eines Oden-Koches wählen. Unan schmerzte dies sehr.

one_piece_charaktereganzo1.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Ganzo hatte einst von Unans Vater gelernt, wie man Oden zubereitet. Dieser erklärte ihm geduldig, dass Ganzos Oden sehr, sehr gut sei. Dies nahm er anschließend zum Anlass, stets den besten Oden für seine Kunden zu kochen.

Letztlich kam es jedoch zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen Unan und Ganzo. Auf tragische Weise begab es sich, dass beide die Klippen hinab stürzten. Unan gelang es jedoch, dass er sich gerade noch an seiner Piratenflagge festhalten konnte, während Ganzo seine beiden Arme um Unans Hüften geschwungen hatte.

Jedoch begann die Flagge langsam zu reißen und Ganzo entschloss sich los zu lassen um so das Leben seines Freundes zu retten. Nach dem rührseligen Abschiedsworten „Deine Träume … halt an ihnen fest!“ ließ er sich in den Tod fallen.

Fast wie durch ein Wunder konnte jedoch Ganzo von einem vorbei fahrenden Schiff gerettet werden. Man fand den Jungen – zwar bewusstlos – doch lebend. Zu dieser Zeit verließ Unan das Dorf und die beiden Freunde sahen sich nie wieder. Ganzo eröffnete seinen Oden-Laden und verkauft seither, zusammen mit seinem Enkel Tobian Oden.

Verschiedenes

  • Sein Name wird im Japanischen mit für Fälschung oder Fälschungen geschrieben.
  • Die Bekanntschaft mit Ruffy und seiner Crew macht er, als er diese seinem Oden-Laden einen Besuch abstatten. Sie verschlingen einen ganzen Haufen von Oden und mussten dafür nur 11 Berry zahlen. Doch leider hat keiner von ihnen Geld und so nimmt sich Ganzo die Bande erst einmal vor.