Graf Butler

Steckbrief

one_piece_charakteregraf_butler.jpg

Graf Butler ist der Hauptgegner in dem One Piece Movie 3 – Rare Monster Island – Choppers Kingdom.

  • Name: Graf Butler
  • Name in Kana: バトラー伯爵
  • Rasse: Mensch
  • Geschlecht: Männlich
  • Herkunft: Unbekannt
  • Familie: ---
  • Piratenbande: ---
  • Position: ---
  • Kopfgeld: ---

Erscheinung

Der Graf hat graue und fahle Haut und dunkelbraune, sehr kurze Haare. Sein hageres Gesicht blitzt Dich verschworen an. Alles in allem macht er eine recht schlaksige Figur. Besonders sportlich scheint er nicht zu sein.

one_piece_charakteregraf_butler1.jpg

Charakter

Alles in allem ist Graf Butler wohl das was man einen eigensüchtigen Charakter nennt. Er ist stets auf seinen Vorteil aus und geht zur Not um seine Ziele zu erreichen auch über Leichen. Zudem scheint er recht geschwätzig zu sein, denn offensichtlich kann er nur sehr schwer ein Geheimnis für sich behalten.

Auch scheint er von sich mehr als eingenommen zu sein, denn er hält sich anderen gegenüber für unschlagbar. Dies bezieht sich auch auf seinen Intellekt, so bezeichnet er sich selbst als Erfinder, Zoologe und Schatzjäger.

Fähigkeiten

one_piece_charakteregraf_butler2.jpg

Mittels seiner „Wildes Tier Violine“ ist er in der Lage alle Hornfresser zu kontrollieren und sie seine Befehle ausführen zu lassen. Meist kämpft er mit einer Rassel aus der er eine Klinge herausfahren lassen kann. Dies hat eine gewisse Ähnlichkeit mit der eines Beils.

Vergangenheit

Ursprünglich waren Mobamis Vater und er Zoologen und Kollegen. Doch während Mobamilediglich den Schutz der Tiere im Sinn hatte, wollte Graf Butler lediglich die mystische Macht des Kronenschatzes an sich bringen.

Mobambi hielt jedoch das Geheimnis des Schatzes stets bei sich und weigerte sich ihm dieses zu verraten. Butler wollte das Geheimnis jedoch unbedingt an sich bringen und brachte ihn kurzerhand einfach um. So war er letztlich auch für den Schiffsbruch von Mobambis Vater verantwortlich. Hiervon ahnte Mobambi jedoch lange Zeit nichts.

Letztlich gelang es Graf Butler es den Schatz zu finden und das Geheimnis, an den Schatz geknüpft ist, zu lüften. Er verleibte sich den Schatz ein und mutierte schließlich zu einem riesigen Monster. Trotz seiner Macht gelang es ihm schließlich Ruffy im Kampf zu besiegen, da dieser ihm seine gewachsenen Hörner allesamt zerstörte.

Verschiedenes

  • Seine Wildes Tier Violine entwickelte der Zoologe selbst.
  • Mittels dieser ist er nicht nur in der Lage Hornfresser zu hypnotisieren, sondern auch Ruffy.
  • Er behauptet von sich selbst ein genialer Erfinder zu sein.
  • Butler ist nicht in der Lage ein Geheimnis für sich zu behalten.
  • Auf der Rückseite seines Mantels liest sich der Schriftzug Teufel.