Grizzly

Steckbrief

one_piece_charakteregrizzly.jpg

Vor ca. 10 Jahren war er der Anführer der Bergrüber-Bande. Mit einem auf ihn ausgesetzten Kopfgeld von damals 8.000.000 Berry, galt er damals als wohl gefährlichster Mann. Jedoch wurde er von einem Stinkfisch gnadenlos verschlungen.

  • Name: Grizzly
  • Name in Kana: ヒグマ
  • Rasse: Mensch
  • Geschlecht: Männlich
  • Herkunft: East Blue, Windmühlendorf
  • Familie: ---
  • Piratenbande: ---
  • Position: ---
  • Kopfgeld: ---

Erscheinung

Zu seinen Lebzeiten trug er einen langen, braunen Mantel, welcher am Rücken ein senkrecht verlaufendes Muster aufwies. Darunter trug er meist ein hellbraunes Hemd und passend dazu eine orangene Halskette mit einem kreisförmigen Anhänger. Seine Füße zierten ein paar schwarze Schuhe und seine Beine eine schwarze Hose.

Seine länglichen, struwweligen Haare hat er meist am Hinterkopf zu einem praktischen Zopf zusammengebunden. Alles was nicht mehr ins Haarband passt, hing recht zottelig um sein Gesicht herum.

Besonders markant wirkte bei diesem Mann sein Kinnbart, der sich hervorragend in sein eckiges Gesicht einfügte. Zudem zeugt die X-förmige Narbe, die sich über seinem rechten Auge befindet von seinen Zeiten als Krieger und Kämpfer. Um seine Hüfte hing zudem die sein Schwertheft indem sich die Waffe fast immer befand. Grizzly ging niemals ohne sein Schwert außer Haus.

Charakter

Der Anführer der Bergräuber-Bande genoss stets den Respekt seiner Feinde. Jeder der ihm respektlos erschein, wurde kurzerhand umgebracht. Diese Tatsache sprach sich recht schnell herum und so wagte ihm kaum einer noch ein Wort entgegenzusetzen.

Sein Ansehen auf der Insel wirkte sich jedoch auch stark auf sein eigenes Selbstbewusstsein aus. Fast schon hätte man meinen können, er sei ein wenig hochmütig geworden. Selbst die Piratenbande des Piratenkaisers Shanks erniedrigte er, als diese ihn öffentlich beleidigten.

Unterwürfigkeit hingegen schätzte er mehr als alles andere. Woop Slapp, der ihm einst zur Rettung des jungen Ruffy Geld gab, bezeichnete er zudem als weise. Denn die Alten wüssten schließlich recht genau wie man Konflikten aus dem Wege zu gehen wüsste.

Fähigkeiten

Grizzly war zu seinen Lebzeiten nur mäßig stark. Stets wusste er sich seinen Mitstreitern und seinen Feinden gegenüber zur Wehr zu setzen. Mit seinem Schwert schien es für ihn ein Leichtes zu sein, fast jeden Kontrahenten zu besiegen – jedoch suchte er sich hierfür meist recht schwache Gegner aus. So drohte er beispielsweise auch der Bande Shanks, floh jedoch als es brenzlig wurde.

Vergangenheit

one_piece_charakteregrizzly1.png

Als Ruffy vor ca. 10 Jahren wieder einmal von seinen Freunden und Shanks freundschaftlich aufgezogen wurden, erschien jedoch Grizzly in Makinos Bar. Dieser stellte freundlichst fest, was für „dämliche Fratzen“ die Piraten der Meere doch hätten. Als er dann noch erfuhr, dass Shanks ihm vor seiner Nase, die letzte Flasche Bier wegbestellt hatte, war seine Laute vollends im Keller.

one_piece_charakteregrizzly2.png

Shanks bot ihm seine noch ungeöffnete Flasche völlig unverblümt an. Grizzlys Antwort hierauf war jedoch lediglich ein Schwerthieb, der die Flasche jäh teilte. Grizzly fühlte sich bloßgestellt und bekam einen wahren Wutausbruch. Er demolierte den Tresen und räumte mit seinem Schwert ab, wo er nur konnte. Shanks entschuldigte sich bei dem Wirt und die Truppe der Bergräuber zog von Dannen, ohne einen Tropfen gekostet zu haben. Shanks und Grizzly jedoch blieben sich seit diesem Treffen stets in Erinnerung.

one_piece_charakteregrizzly3.jpg

Verschiedenes

  • Er brachte insgesamt 56 Leute um, die ihn lediglich ein wenig provoziert haben. Eigentlich sollte Ruffy Nr. 57 werden, doch diese Suppe wurde ihm gehörig versalzen.
  • Mit seinen 8.000.000 Berry Kopfgeld war er bis zu seinem Ableben der wohl meist gesuchteste Verbrecher im Land.