Jacko

Steckbrief

one_piece_charakterejacko.jpg

Jacko war einst ein Pirat der Black Cat Piratenbande. Und gleichermaßen Käptn Blacks rechte Hand. Nach zahlreichen Ereignissen, die ihn nicht fröhlich stimmten, lief er letztlich zur Marine über.

  • Name: Jacko
  • Name in Kana: 寝返りのジャンゴ 三等兵
  • Rasse:
  • Geschlecht:
  • Herkunft:
  • Familie: ---
  • Piratenbande: Black Cat-Piratenbande
  • Position: Vize / Käpt'n
  • Kopfgeld: 9.000.000

Erscheinung

Jacki trug in seiner Zeit als Pirat meist eine blaue Jacke und eine grüne Hose. Darüber hatte er ein paar Garmaschen gestülpt. Er hat recht strähnige, lange Hare die er meist unter einem Hut versteckt. Sonst kleidet er sich lediglich in ein Hemd und ein paar recht legere Schuhe. Das Merkmal der rosafarbenen Herzchensonnenbrille, belieht er auch zu seinen Marinezeiten noch weiterhin auf.

Charakter

Alles in allem weist er Charakterzüge auf die recht freaky erscheinen. Er ist exzentrisch, launisch und scheint zudem recht ehrgeizig zu sein. Fast könnte man meinen er sei ungenießbar. Seine Abneigung der Körperpflege gegenüber, macht ihn nicht gerade erträglicher.

Fähigkeiten

Mittels seiner verschiedenen Pendel ist er in der Lage seine Gegner durch Hypnotisieren außer Gefecht zu setzen. Auch ist er ein recht guter Tänzer, der vor seiner Zeit als Pirat damit sein Geld verdiente.

one_piece_charakterejacko1.jpg

Vergangenheit & Gegenwart

Vor seiner eigentlichen Zeit als Pirat, reiste er einst als Tänzer durch die Lande. Diese Tatsacher erklärt evtl. unter anderem seinen recht weiblichen Touch. Jedoch war er mit dieser Berufung nicht allzu erfolgreich, da er Duschen und Wasser wie die Pest meidete. Als Resultat wuchs ihm schließlich ein gestreifter Pilz aus dem Kinn. Doch Jacko sah durchaus den praktischen Nutzen des Pilzes an sich. So begann er ihn schlicht und ergreifend zu essen, als er wieder einmal hungrig war. Doch war der Pilz leider nicht nach seinem Geschmack und so ließ er ihn letztlich an seinem Kinn hängen – und dort befindet er sich heute noch.

Jacko war in seiner Piratenzeit der Vize-Kapitän in der Black Cat-Piratenbande und stand damals unter dem Kommando des Kapitän Black. Zudem trug er den Beinamen Der Hypnotiseur. Doch als Black beschloss, nicht mehr Pirat sein zu wollen, wurde Jacko neuer Kapitän. Zuvor wurde ihm jedoch befohlen Black nach drei Jahren an dem Ort, wo dieser sich niederlassen wollte ab zu holen

Verschiedenes

  • Er nutzt ein Hypnosependel als Waffe und hat hiervon stets mehrere bei sich.
  • Seine Hypnosetechnik scheint recht effektiv zu sein. Doch wendet er sie an, hypnotisiert er sich meist leider gleich mit.
  • Da er seine Sonnebrille niemals absetzt, weiß kaum einer, dass nicht nur diese herzförmig ist, sondern seine Augen ebenfalls.
  • Seine Figur und auch sein Name sind eine Anlehnung an Michael Jackson.