Kreiselrad

Steckbrief

one_piece_charakterekreiselrad.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Kreiselrad ist einer der verschiedenen Marinekapitäne, die einst im Rahmen des Buster Calls nach Enies Lobby gesandt wurden.

  • Name: Kreiselrad
  • Name in Kana: シャリングル大佐
  • Rasse: Mensch
  • Geschlecht: Männlich
  • Herkunft:
  • Familie: ---
  • Piratenbande: ---
  • Position: Kapitän
  • Kopfgeld: ---
one_piece_charakterekreiselrad1.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Erscheinung

Ein wenig freaky scheint der groß gewachsene und vor allem schlanke Mann zu sein. Seinem Rang entsprechend trifft man ihn meist in einem weißen Marinemantel an. Dieser ist an den Rändern mit Gold bestickt und goldenen Knöpfen besetzt.

Passend zu diesem Outfit trägt er eine blaue Hose und ein dunkelgrünes Hemd. Seine blonden Haare stehen seitlich von seinem Kopf ab und erinnern ein wenig an eine klassische Clown Frisur. Zudem ziert seine Nasenspitze eine dunkle Brille bei der es sich auch um eine Skibrille handeln könnte.

Das Auffälligste an ihm ist jedoch seine Mütze: Eine braune Fliegermütze mit gelben Streifen, dazu kommen noch gelbe Zacken an den Rändern. Passend dazu trägt er eine schwarz umrahmte Brille.

Fähigkeiten

Auch Kreiselrad gehört zu den Personen die einst von einer Teufelsfrucht aßen. In seinem Fall war es die „Rad-Frucht“. Mittels dieser ist er in der Lage seine einzelnen Körperteile in Räder zu verwandeln und sie auf diese Weise mit einer unglaublichen Geschwindigkeit rotieren zu lassen.

Auf diese Weise kann er seine Körperteile einerseits mit einer unglaublichen Wucht gegen seinen Gegner prallen lassen und andererseits kann er sie zu einer Kreissäge umfunktionieren.

Vergangenheit

Als Spandam versehentlicher Weise den Buster Call auf Enies Lobby auslöste, wurde Kreiselrand mit auf die angeforderten Schiffe berufen. Nach einer schier unendlich langen Bombardierung der Insel stand lediglich noch die Brücke des Zögerns und ein paar Objekte in ihrer näheren Umgebung.

Zu diesem Zeitpunkt waren auch die Strohhüte anwesend – mit Ausnahme von Ruffy – der noch dabei war im Stützenpfeiler gegen Rob Lucci zu kämpfen. Aufgrund der Tatsache, dass die Weltregierung Nico Robin lebendig fangen wollte, musste jedoch das Feuer eingestellt werden und die Strohhüte wurden angegriffen.

Bei diesem Unterfangen wurden jedoch noch Männer zugelassen, die mindestens einen Major-Rang inne hatten. Nach einigem hin und her konnte Ruffy den Kampf jedoch für sich entscheiden und gewann. Um nun die Flucht der Strohhüte zu vereiteln, setzte Kreiselrad seine mächtigen Teufelskräfte ein und attackierte Franky. Leider ist der Ausgang dieses Kampfes ungewisse, jedoch gelang den Strohhüten zumindest die Flucht.

Verschiedenes

  • Im Anime besitzt Kreiselrad keinerlei Teufelskräfte. In diesem Fall griff er Franky lediglich mit dem Schwert an.