Krokus

Steckbrief

one_piece_charakterekrokus.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Aktuell hat Krokus die Position des Leuchtturmwärters inne. Er lebt am Kap der Zwillinge und übt dort diese Tätigkeit aus. Im Verlauf einer Unterhaltung mit Ruffy erklärt, er jedoch, dass er eigentlich Arzt sei und ursprünglich eine Klinik aufmachen wollte.

  • Name: Krokus
  • Name in Kana: クロッカス
  • Rasse: Mensch
  • Geschlecht: Männlich
  • Herkunft: Grandline, am Kap der Zwillinge
  • Familie: ---
  • Piratenbande: Roger Piratenbande als Schiffsarzt (ehemals)
  • Position: ---
  • Kopfgeld: ---

Erscheinung

Krokus scheint schon recht alt zu sein. Dass sein Gesicht daher von unzähligen Falten geziert wird ist nicht verwunderlich. Sein Bart steht in zwei unterschiedliche Richtungen ab. Ein wenig erinnert er einen Althippie Hawaii. Er hat recht lange Haare und trägt meist ein Hawaiihemd mit grünen Fransend.

one_piece_charakterekrokus1.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Passend hierzu kleidet er seine Beine in türkisene Shorts. An seinen Füßen befinden sich ein paar Zehensandalen. Als Schmuck befindet sich zudem noch ein Armband mit grünen Steinen um seinen Arm und in seinen Haaren trägt er einen indianischen Kopfschmuck. Alles in allem ist er von recht üppiger Statur – einem Mann seines Alters ist dies jedoch nicht zu verdenken.

Charakter

Alles in allem scheint Krokus dem Leben mehr als gelassen entgegen zu treten. Diese gemächliche Art und Weise schmälert seine Hilfsbereitschaft jedoch mit Nichten. So rettete er die Strohhutbande ohne zu zögern vor einem Riesenkraken. Leute die La Boum zu nahe oder ihm schaden wollen, kann er auf den Tod nicht leiden. Bereits seit einigen Jahren pflegt er den Wal. Wenn der Wal wieder einmal einen seiner Wutanfälle hat, läuft Krokos zu einer großen Beruhigungsspritze und benutzt damit er wieder aufhört zu wüten.

Fähigkeiten

Früher zählte Krokus zu den wohl besten Ärzten der Welt. Er war es, der die tödliche Krankheit des einstigen Piratenkönigs in der Lage war zu lindern. So wurde er letztlich auch als Schiffsarzt in seiner Piratenbande aufgenommen. Aktuell lebt er im Bauch von La Boum, wo er sich diverse Türen und Kanäle eingebaut hat, um das Tier zu versorgen.

Vergangenheit

one_piece_charakterekrokus2.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Vor ca. 50 Jahren traf er die Rumba-Piratenbande. Diese waren gerade auf dem Weg zur Grand Line. Als er sie freundlich willkommen hieß, bemerkte er recht schnell den kleinen Wal, den die Piraten zurückließen. Als er sie fragte ob La Boum ihr Haustier sei, erklärten sie ihm, dass sie den Wal zurück lassen müssten, da es für ihn auf der Grand Line zu gefährlich werden würde.

Er ließ die Piraten bei sich Rasten, damit sie ihr Schiff auf Vordermann bringen und es mit Proviant bestücken konnten. 3 Monate später segelten sie schließlich auf die Grand Line und versprachen in 3 Jahren zurück zu kommen und Krokos sich so lange nicht um La Boum kümmern könnte. Da er ein gutes Herz hatte, willigte er ein.

one_piece_charakterekrokus3.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Einige Zeit später traf auch die Bande von Gol D. Roger auf Krokus. Da dieser recht krank war, bat dieser Krokus, ihn zu begleiten. Er willigte ein. So segelte er 3 Jahre lang mit Gol D. Roger auf der Grand Line – immer in der Hoffnung erneut auf die Rumba Bande zu treffen.

Nachdem Gol D. Roger die Grand Line erobert hatte, wurde seine Bande aufgelöst. Krokus kehrte zurück zu La Boum – jedoch ohne eine Spur von der Rumba Bande. Krokus erklärte seinem neuen Freund, dass die Rumba Bande vermutlich auf den West Blue geflohen seien, doch der Wal glaubte ihm nicht und heult seither unentwegt und haut seinen Kopf stetig gegen River Mountain.

Verschiedenes

  • Sein Name wird von der Pflanze „Krokos“ abgeleitet. Zudem sieht er eben dieser recht ähnlich.
  • Er liest so oft es ihm möglich ist Zeitung.
  • Zudem ist er ein wahrer Meister im Umhang mit der Harpune.