Onepiece Chapter 644

Alles auf Null

  • Band: -
  • Kapitel: 643
15.png

Die fliehenden Bewohner der Fischmenscheninsel fragen sich, was gerade am Himmel vor sich geht und verfolgen währenddessen Fukaboshis Radioübertragung.

Immer noch droht die Noah auf die Fischmenscheninsel zu stürzen und sie zu zerstören. Hodi verfolgt immer noch Ruffy und Shirahoshi. Die Prinzessin fürchtet sich. Hodi sieht grausamer als je zuvor aus. Sein Gesicht ist voller Narben und vom Kampf entstellter denn je. Getrieben von Hass und dem fixen Gedanken, dass die Menschheit eine minderwertige Rasse sei, kennt er nur noch ein Ziel.

Rückblick in Hodis Kindheit: Menschen verwüsteten auf der ganzen Fischmenscheninsel die Bezirke. Junge Fischmenschen wurden überall entführt. Die Fischmenschen sind aufgebracht. Überall sterben die Bewohner der Insel. Im Hintergrund sieht man den jungen Hodi, wie er die Tumulte beobachtet.

Auf einer Plaza bejubeln die Bewohner einen Fischmenschen, der sich in einem „Human-Shop“ zusammen mit acht anderen Menschen selbst in die Luft sprengte. Einige der späteren Mitglieder der „Neue Fischmensch-Piratenbande“ sind begeistert und feiern ihren neuen Helden. Arlong erklärt, dass es gegen die Menschen einen heiligen Krieg zu führen gelte. Die Menschen seien lediglich neidisch, dass Gott die Fischmenschen mit Stärke und Kraft gesegnet hätten. Ihre Angst vor der Stärke der Fischmenschen, nähre ihren Hass. Letztlich hätten die Menschen, das einzige getan, was ihnen möglich war: Die Fischmenschen auf den Meeresboden zu verbannen.

Auch Okta erzählt den Kindern seine Geschichten. Doch Hodi interessiert sich nicht für die Geschichten über Rayleigh. Stattdessen befindet Hodi, dass genug geredet wurde. Die Zeit der Rache sei gekommen. All jene, die durch die Hand der Menschen gestorben sind, sollen nun gerächt werden. Über all die Jahre sog Hodi den Hass aller Bewohner des Fischmenschen-Bezirks in sich auf und wuchs zu einem Monster heran.

Jahre später: Die Neuigkeit geht rasend schnell um. Fisher Tiger, der Held der einst den Fischmenschen wieder die Freiheit brachte, wurde von den Menschen getötet. Der Hass gegen die Menschen steigt ins Unermessliche. Die „Neue Fischmenschen-Bande“ beginnt alle Fischmenschen zu töten, die ihr Blut mit einem Menschen geteilt haben. Als später auch noch die Königin Otohime getötet wird, droht die Situation zu eskalieren. Die Regierung agiert nicht, den Mord an der Königin zu rächen. Sie sei zu feige. Hodi wittert seine Chance. Er erklärt seinen Männern, dass endlich die Zeit der Rache gekommen sei und legt ihnen einen Beute voller Energie Steroide vor. Zeo soll diese in Masse reproduzieren. Zeo willigt ein.

Wieder in der Gegenwart: Hodi verfolgt immer noch verbittert Shirahoshi und Ruffy.

10.png

Derweil erklärt man im Lufttank, dass es gelungen wäre, die Noah mit einer Blase zu umhüllen. Die Fischmenscheninsel sei vorerst geschützt, auch wenn die Gefahr noch nicht gebannt sei.

Fukaboshi erklärt, wie es letztlich soweit kommen konnte. Er entschuldigt, dass die Regierung sich lediglich für Ziele und Angelegenheiten einsetzte, die ihnen nahe waren. Den Fischmenschenbezirk habe man leider damals völlig aussen vor gelassen. So ging der Hass und die Verachtung über das Leben der Fischmenschen im Fischmenschenbezirk und der Hass auf die Menschen, letztlich auf ihre Kinder – Kinder wie Hodi – über. Und nun sei alles zu spät. Dies war es, was Königin Otohime damals am meisten fürchtete. So wurde die Königin Otohime letztlich Opfer des Hasses ihres eigenen Volkes.

Etwa zur gleichen Zeit müssen Ruffy um ihr Leben bangen. Hodi verfolgt sie noch immer. Am Ende seiner Rede erklärt Fukaboshi dem Strohhut Ruffy, dass sie die Vergangenheit nicht bräuchten. Statt dessen bittet er ihn zum Ursprung zurückzukehren „Setze alles auf Null“. Ruffy erklärt daraufhin Fukaboshi und dem Rest der Fischmenscheninselbewohner, dass sie sich keine Sorgen machen sollen. Denn schliesslich seien sie letzten Endes alle Freunde! Nach Ruffys kurzer Ansprache entscheiden sich immer mehr Bewohner auf der Fischmenscheninsel zu bleiben.

Es kommt zum Showdown. Ruffy fackelt nicht lange und greift Hodi mit „Red Hawk“ an. Es kommt zu einer gigantischen Explosion.

Weiter mit Kapitel 645 Zurück zur Übersicht