Onepiece Chapter 680

Der Leiter von Marinestützpunkt G-5, Teufelsbambus Vergo

  • Band: 67
  • Kapitel: 680

chapter_680.jpg

In dem Durchgang zwischen Gebäude A und Block B reiten die Straw Hats und Kinemon auf Brownbeards Rücken, sehr zu seiner Verärgerung. Hinter ihnen werden Tashigi und die übriggebliebenen G-5-Marines vom Drachen angegriffen. Die Marines feiern die Ankunft von Vergo, da sie glauben, er kommt, um sie zu retten, sind aber schockiert, als Vergo Shigan gegen seine eigenen Untergebenen einsetzt. Tashigi stürzt auf ihn zu, aber Vergo stösst sie weg, indem er seinen Arm hart macht und sie niederschlägt. Die G-5-Marines greifen ihn an, sie weigern sich zu glauben, dass er wirklich Vergo ist, werden aber mühelos niedergemacht. Sanji kommt, um Tashigi zu retten, und kickt Vergo mit Diable Jambe ins Gesicht.

Luffy saust mit so hoher Geschwindigkeit durch Block B, dass der Boden hinter ihm Funken sprüht und aufflammt, während Smoker neben ihm herfliegt. Innen in Caesars Labor gibt Caesar Monet die Anweisung, Shinokuni in den Durchgang zu lassen, obwohl Vergo dort ist. Als Luffy und Smoker in Caesars Laboratorium eintreten, ist Smoker enttäuscht, dass Vergo nicht anwesend ist, während Luffy sofort mit Fausthieben auf Ceasar losgeht.