Onepiece Chapter 691

The King of the Land of Death

  • Band: 67
  • Kapitel: 691
chapter_691.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Nach Laws Angriff wurden die Berge von Punk Hazard in die Hälfte geschnitten, was Shinokuni ermöglichte, in die Einrichtung zu gelangen. Zoro, der Tashigi trägt, trifft sich mit Sanji, Nami und den G-5-Marinesoldaten. Ihm wird gesagt, er solle umdrehen, da er in die falsche Richtung läuft.

Im SAD-Produktionsraum ist Vergo besiegt worden und wurde von Law in Stücke geschnitten, aber er erzählt den Shichibukai immer noch, dass er scheitern wird, da er die Vergangenheit von Doflamingo nicht kennt. Smoker und Law verlassen ihn dann und Law teilt Vergo mit, dass der Raum bald zerstört werden wird.

In der Zwischenzeit erkannte Caesar, dass es Law gewesen sein muss, der das Labor aufgeschnitten hat. Er erzählt seinen Männern, die Belüftungsschächte zu öffnen und erlaubt Shinokuni hineinzukommen. Seine Untergebenen zögern, glauben aber dann, dass alles ein Akt ist, um ihre Feinde zu täuschen. Caesar verbindet sich dann mit Shinokuni und tötet einige seiner Männer als ein Beispiel für Luffy. Luffy dreht sich um und rennt einen Gang weg von Caesar. Usopp, in der obersten Etage des Gebäudes B, bittet Caesars Untergebenen darum, die Bedientafel zu benutzen. Seine Untergebenen wundern sich darüber, dass Luffy weg rennt und Usopp behauptet, dass Luffy nicht wegrennen werde. Luffy dreht sich dann um, verwendet Gear Third und bereitet sich darauf vor, Caesar mit beiden Armen zu attackieren.