Onepiece Chapter 703

Wartezimmer

  • Band: 67
  • Kapitel: 702
chapter_703.png
Eiichiro Oda, Shueisha

Als Ruffy herausfindet, dass die Teufelsfrucht seines Bruders als einer der Preise im Kolosseum ausgestellt wird, macht er es sich zur Aufgabe, das Turnier zu gewinnen und die Frucht zu holen, damit sie niemand anderem in die Hände fällt. Unterdessen jagt Zoro noch immer den Dieb seines Schwerts. Sanji holt in zwar ein, wird aber von einer Tänzerin namens Violet abgelenkt, die möchte, dass er sie vor der Polizei versteckt, da sie ihren untreuen Geliebten erstochen hat. Sanji, frisch verliebt, willigt ein, da er zu einer Frau niemals Nein sagt.

Die erleichterte Violet bittet Sanji, sie bis zur Ankunft in die nächste Stadt zu beschützen, wo es einen Mann gibt, den sie umbringen will. Ruffy und Franky kommen am Kolosseum an, woraufhin Ruffy Frankys Rat befolgt und sich um unerkannt zu bleiben, unter falschem Namen als „Lucy“ registriert.

Im Wartesaal haben einige der kolossaleren Wettkämpfer nur spöttische Blicke für Ruffy übrig, einer von ihnen fasst Ruffys Erscheinen sogar als Beleidung auf und greift ihn daraufhin an, was Ruffy mit einem brutalen Schulterwurf pariert, bei dem der Fussboden kaputt geht. Den anderen Wettkämpfern verschlägt es bei Ruffys Begrüssung die Sprache.