Onepiece Chapter 710

Nach Green Bit

  • Band: 67
  • Kapitel: 710

chapter_710.png

In der Arena geht Ruffy zu Bellamy, der zusammen mit den übrigen erledigten Kämpfern rausgetragen wird. Bellamy erzählt Ruffy, dass dessen Jubelrufe seinen Stolz gebrochen haben und verrät dabei ohne es zu merken Ruffys Identität an Bartolomeo, der die beiden belauscht.

Währendessen hat Caesar-Austauschteam der Gruppe Schwierigkeiten, die kämpfenden Fische auf der Brücke hinüber nach Green Bit abzuwehren. Während sie sich durch kämpfen, wird die Brücke vor ihnen zerstört und ein riesiger kämpfender Fisch versucht sie zu rammen, wird aber vorher von einer nicht sichtbaren Gruppe in einem Netz gefangen. Usopp versucht sie zu rufen, um ihnen rüber zu helfen, aber die Fischer beeilen sich mit ihrem Fang zu verschwinden.

Da sie keine andere Wahl haben, beschliesst das Team, mit Hilfe von Caesar Clown auf die andere Seite zu fliegen. Als sie auf Green Bit ankommen, entdeckt die Gruppe, ein gesunkenes Schiff der Marine und denkt nun, dass die Marines auf der Insel gelandet sind. Da es nur noch 14 Minuten bis zum Schlagabtausch sind, bringt Law Caesar zum Treffpunkt, während Robin und Usopp anfangen, die Insel zu durchforsten.

Auf ihrer Suche entdecken Robin und Usopp eine Truppe Marines, die gerade von den Waldbewohnern angegriffen werden und dabei alle ihre Sachen verlieren. Als alle Marinesoldaten geflohen sind, benutzt Robin ihre Teufelsfrucht-Kräfte, um die schnellen und anscheinend unsichtbaren Diebe einzufangen. Als Usopp sie fragt, was sie denn da gefangen habe, erwidert sie, dass sie es für Zwerge hält.