Onepiece Kopfgeld

Allgemeines

one_piece_kopfgelder.jpg

Bei einem Kopfgeld handelt es sich um eine Belohnung, die auf den Kopf einer Person ausgesetzt wird. Im Normalfall hat sich die gesuchte Person etwa zu Schulden kommen lassen – denn dies sollte der Grund sein, wieso überhaupt erst ein Kopfgeld auf eine Person ausgesetzt wird.

„Das Kopfgeld ist nicht nur ein Massstab dafür, wie “stark” jemand ist. Es ist auch ein Indikator des Levels an Gefahr, welches man für die Weltregierung darstellt. Das ist der Grund weshalb im Alter von acht Jahren ein Kopfgeld auf dich ausgesetzt wurde.“

Nahezu alle Kopfgelder werden von der Marine ausgestellt. Meist handelt es sich hierbei um recht utopische Summen. Der Grund hierfür mag vor allem der sein, dass erst ab einem gewissen Betrag die Menschen aktiv werden und dazu bereit sind, die Gesuchten auszuliefern. Die Höhe eben diesen Betrages variiert meist stark mit der Anzahl der illegalen Handlung.

Ein weiterer Punkt für die Festsetzung der Höhe eines Kopfgeldes ist ebenfalls die Bedrohung, die ein Protagonist für die Weltregierung darstellt. Hierzu kann bereits seine Existenz ausreichen. So wurde beispielsweise bereits im Alter von acht Jahren auf die kleine Nico Robin ein Kopfgeld in Höhe von 79.000.000 Berry ausgesetzt, nur weil sie in der Lage war die Porneglyphen zu entziffern. Somit hätte sie rein theoretische die Wahre Geschichte aufdecken können – also machte man Jagd auf sie obwohl sie nichts verbrochen hatte.

Wird ein gesuchter Pirat tot bei der Weltregierung abgeliefert, sinkt sein Kopfgeld somit um 30 %. Dies soll helfen, die Piraten lebendig abzuliefern, damit man später an ihnen ein Exempel statuieren kann indem man sie öffentlich hinrichten lässt.

Kopfgelder auf der Eastblue und der Grandline

„Du magst dir zwar hier einen Namen als berühmter Schwertkämpfer gemacht haben, aber von den vier Ozeanen, die von der Redline und der Grandline geteilt werden, ist der Eastblue der schwächste von allen. Auf der Grandline bist du ein Niemand!“

Die Höhen der Kopfgelder unterscheiden sich eklatant von den einzelnen Regionen. Während man 3.000.000 Berry auf dem East Blue als ein recht übliches und 10.000.000 Berry für ein unglaublich hohes Kopfgeld betrachtet, sind dies auf der Grandline eher lächerliche Summen.

one_piece_kopfgelder1.jpg

Beispielsweise galt Arlong mit einem Kopfgeld von 20.000.000 Berry auf dem East Blue als einer der meist gefürchteten Piraten. Doch auf der Grandline erschein er lediglich als ein kleines Licht.

Das Ansehen eines jeden Piraten ist stets an ein Kopfgeld gekoppelt. Ob es sich hierbei um ein positives oder negatives Ansehen handelt, ist stark von der Region in der man sich befindet abhängig.

Ausstellung eines Kopfgeldes

Allgemeines

one_piece_kopfgelder2.jpg

Damit die Steckbriefe auch ihre Wirkung zeigen und auch entsprechend bekannt gemacht werden, veröffentlicht die Marine alle Steckbriefe regelmässig und Zeitungen und lässt sie an allen öffentlichen Plätzen aufhängen. Damit im Zweifelsfall schnell zugegriffen werden kann, bekommt jedes Marineschiff eine Kopie der aktuellen Steckbriefe. Doch nicht nur diese, sondern ebenfalls die aktiven Kopfgeldjäger tragen stets eine Liste an aktuellen Kopfgeldern bei sich, damit sie im Zweifelsfall ein schnelles Schnäppchen machen können.

Ein Bericht an das Hauptquartier

Damit überhaupt ein Kopfgeld auf eine Person ausgestellt werden kann, muss ein Vergehen an das Marinehauptquartier gemeldet werden. So setzte sich beispielsweise Kpt. Ratte sofort mit dem Hauptquartier in Verbindung, nachdem Ruffy und seine Truppe Arlong besiegt hatte. Bei diesem handelte es sich um den stärksten Piraten auf dem Eastblue. Auch sendete er direkt ein Fahnungsfoto von Ruffy mit. Nachdem die Vorfälle dort überprüft wurden, setzte man ein offizielles (aktuelles) Kopfgeld auf Ruffy aus.

Das Fandungsfoto

one_piece_kopfgelder3.jpg

Bei dem Fahndungsfoto handelt es sich vermutlich um den wichtigsten Bestandteil eines Steckbriefes. Denn lediglich durch ein hochwertiges Bild es möglich den Gesuchten zu identifizieren. Die meisten Bilder werden im Marinehauptquartier erstellt. Für diese verantwortlich ist Attack, der für seine unbemerkten Bilder über alle Massen berühmt ist. Auf den meisten Bildern sind die Gesuchten gut zu erkennen, dies ist jedoch nicht immer so.

Auch kommt es hin und wieder vor, dass ein Bild weniger über die gesuchte Person verrät, als sie eigentlich sollte. Doch hiervon solle man sich nicht täuschen lassen, denn auch hinter einem mehr als harmlos wirkenden Foto kann sich ein teuflischer Gegner verbergen.

Summe und Suche

one_piece_kopfgelder4.png

Nachdem der Schritt der Meldung und der Erstellung des Fotos erfolgreich beendet ist, gilt es noch die Höhe des Kopfgeldes festzusetzen. Hierzu werden die Taten des Gesuchten ausgewertet und darüber diskutiert, welche Höhe angemessen ist. Das letzte Wort über die Summe hat jedoch Kpt. Brandnew.

Aufhebungen des Kopfgeldes

Im Normalfall bleibt das Kopfgeld was einmal auf eine Person ausgesetzt wird, ein Leben lang bestehen. Jedoch kann es zweierlei Gründe geben, wieso dieses aufgehoben werden kann.

  1. Eine Person verstirbt oder verschwindet spurlos
  2. Eine Person wird zum Samurai der Meere ernannt

Verschiedenes

  • Hin und wieder sind die Kopfgelder nicht angemessen so täuschen sie sich wie dies zum Beispiel bei Chopper der Fall war. Aufgrund der Tatsache, dass die Marine ihn für ein Haustier hielt, wurde sein Kopfgeld auf einen recht lächerlichen Betrag gesetzt.

Kopfgelder verschiedener Personen

Name Gruppe Kopfgeld
Don Quichotte de Flamingo Sieben Samurai der Meere ehem. 340.000.000
Gecko Moria Sieben Samurai der Meere ehem. 320.000.000
Eustass Captain Kid Pirat 315.000.000
Monkey D. Ruffy Strohhutbande 300.000.000
Bartholomäus Bär Sieben Samurai der Meere ehem. 296.000.000
Basil Hawkins Pirat 249.000.000
X. Drake Pirat 222.000.000
Trafalgar Law Pirat 200.000.000
Scratchmen Apoo Pirat 198.000.000
Killer Pirat 162.000.000
Jewelry Bonney Pirat 140.000.000
Capone Gang Bege Pirat 138.000.000
Lorenor Zorro Strohhutbande 120.000.000
Urouge Pirat 108.000.000
Boogey, der Rote Teufel Pirat 100.000.000
Woogey, der Blaue Teufel Pirat 100.000.000
Gasbade Pirat (Movie) 95.000.000
Rockstar Pirat 94.000.000
Sir Crocodile Pirat ehem. 81.000.000
Nico Robin Strohhutbande 80.000.000
Sanji Strohhutbande 77.000.000
Devil Diaz Pirat (Tot) ehem. 60.000.000
Unan Pirat (Movie) ehem. 60.000.000
Needles Pirat (Movie) 57.000.000
Bellamy, die Hyäne Pirat (Tot) ehem. 55.000.000
Franky Strohhutbande 44.000.000
Rossio, der Hinrichter Pirat (Tot) ehem. 42.000.000
Bigknife Cirkies Pirat 38.000.000
Mondsichel Pirat 36.000.000
Shojo Pirat 36.000.000
Brook Strohhutbande 33.000.000
Bon Curry Pirat ehem. 32.000.000
Sogeking Strohhutbande 30.000.000
Foxy Pirat 24.000.000
Masira Pirat 23.000.000
Arlong Pirat ehem. 20.000.000
Willy Pirat (Movie) 20.000.000
Don Creek Pirat 17.000.000
Lacuba Pirat 17.000.000
Nami Strohhutbande 16.000.000
Käpt'n Black Pirat 16.000.000
Buggy, der Clown Pirat 15.000.000
Vigaro, der Erhängt Pirat (Movie) 14.900.000
14.900.000 Pirat (Filler) 14.800.000
Bear King Pirat (Movie) 11.600.000
Dick Pirat (Filler) 10.000.000
Pin Joker Pirat (Movie) 9.900.000
Jacko Pirat ehem. 9.000.000
Golass Pirat (Movie) 8.000.000
Grizzly Pirat (Tot) ehem. 8.000.000
Honey Queen Pirat (Movie) 7.800.000
Skunk One Pirat (Movie) 6.000.000
Alvida Pirat 5.000.000
Billy Pirat (Filler) ehem. 5.000.000
Garry, der Sichelbärtige Pirat (Filler) 5.000.000
Präsident Heavy Pirat (Movie) 4.200.000
General Hotdog Pirat (Movie) 4.000.000
Sard Pirat (Filler) 4.000.000
Spiel, der Sechseckige Pirat (Filler) 3.400.000
Pandaman Pirat 3.333.333
Boo Jack Pirat (Movie) 3.200.000
A A A Pirat (Movie) 2.200.000
Wild Joe Pirat (Filler) 2.000.000
D. R. Pirat (Filler) 1.800.000
Hito Kui Pirat (Filler) 1.500.000
Henna Oyagi Pirat (Filler) 1.200.000
Mikio Itoo Pirat 1.000.000
Koba K Pirat (Movie) 100.000
Usanksai Pirat (Filler) ehem. 50.000
Tohenbok Pirat (Filler) ehem. 5.000
Chopper Strohhutbande 50

Zurück