Onepiece Movie 2

Abenteuer auf Clockwork Island

  • Titel: Abenteuer auf Clockwork Island
  • Movie: 2
  • Dauer: ca. 55 min
  • Produktion: Toei Animation
  • Erscheinungsdatum Japan: 2001
  • Erscheinungsdatum Deutschland: noch nicht erschienen

Kurze Beschreibung

Ruffy und Co. liegen gemütlich am Strand, als die Flying Lamb gestohlen wird. Auf der Suche nach ihrem Schiff treffen sie Burodo und Akisu. Sie erzählen ihnen von den Trumph Brüdern und dass die Flying Lamb auf Clockwork Island ist. Dort angekommen müssen sie gegen Belking und seine Männer kämpfen. Zwar schafft Ruffy Belking zu besiegen, zerstört dabei aber die Insel.

Story

Unsere Freunde machen Urlaub auf einer kleinen Insel, als Ruffy plötzlich bemerkt, dass die Flying Lamb davonfährt. Sie wissen sofort, dass jemand das Schiff stehlen will. Ruffy versucht an das Schiff zu kommen, doch sein Arm ist zu kurz. Anschliessend versuchen sie auf einem kleinen Schwanenboot ihr Schiff wieder zu finden. Doch plötzlich sehen sie einen kleinen Jungen, der zu ertrinken droht. Sanji springt ins Meer um ihn zu retten, als plötzlich ein Netz aus dem Wasser kommt und Ruffy und Co. gefangen nimmt. Es sind Burodo und der kleine Akisu die unsere Freunde gefangen nehmen, doch sie lassen sie kurze Zeit wieder frei. Burodo erzählt ihnen von Clockworkt Island, wo sich ihr Schiff befinden soll und der Diamanten Uhr. Es ist die wertvollste Uhr der Welt, und er versucht sie zu stehlen. Er erzählt ihnen auch von den Trumph Brothers, die die ganze Insel unter Kontrolle haben und sehr stark seien sollen. Kurz darauf erscheinen auch schon Trumph Piraten mit Honey Queen, eine der Trumph Brothers. Die Trumph Piraten gehen auch gleich in den Kampf über, doch Ruffy schlägt sie alle nieder. Lysop hingegen ergreift die Flucht und rudert das Boot, in dem auch die anderen Sitzen so schnell wie möglich von den Trumph Piraten weg. Dabei fällt Akisus Spieluhr ins Wasser. Als Burodo sie wieder heraus hohlen will, kommen Honey Queen und Pujaku (ein weiteres Mitglieder der Trumph Brothers). Jupaku wirft ein paar Bomben aufs Boot und die beiden entführen Nami, und gehen wieder nach Clockwork Island. Alle haben die Explosion überlebt, und fahren nun mit einem selbst gebauten Boot nach Clockwork Island. Dort angekommen treffen sie auf einen riesigen Spiralberg, der sich in den Himmel erstreckt. Burodo erzählt ihnen, dass sich auf dem Weg nach oben Fallen befinden, doch Ruffy und Co. hören nicht auf ihn und laufen hinauf.

Derweil in Trumph City: Honey Queen und Pujaku bringen Nami zu Belking, der sie sofort heiraten will, doch Nami meint er müsse zu erst Ruffy besiegen. Auf dem Weg nach oben verschwinden plötzlich die Stufen und Wasser strömt herunter, doch Ruffy kann sich im letzten Moment festhalten. Doch plötzlich kommen auch noch riesige Steine von oben, doch Sanji kann sie zerstören. Oben angekommen ist Ruffy hin und weg, da er Clockwork Town total cool findet. In der Stadt kaufen sie sich erst einmal neue Klamotten, und treffen in einem Uhrengeschäft auf zwei Wissenschaftler. Diese erzählen Ruffy und Co., dass sie für Belking Waffen bauen müssen.

Nami spielt derweil Karten mit den Trumph Brüdern und nimmt sie völlig aus. Kurz darauf verwandelt sich Honey Queen in Wasser und verschwindet in einem Rohr, und auch Pujaku macht sich aus dem Staub. Ruffy und Co. fahren mit einer art Gondel zu Trumph City, als plötzlich wieder Honey Queen und Pujaku auftauchen. Pujaku wirft eine Kugel, die Sanji wegkicken will, doch plötzlich kommen Stacheln aus dem Ball, die Sanji voll am Fuss erwischen. Burodo will Sanji helfen, doch er fällt zu Boden und Honey Queen nimmt ihn mit zu Belking. Die anderen sind derweil am Schloss angekommen, und Ruffy schlägt das Tor auf. Es stürmen hunderte Männer auf Ruffy zu, doch Zorro kommt ihm zu Hilfe.

Derweil im Schloss: Belkings neue höchst gefährliche Waffe die King-HO ist endlich fertig. Die anderen stürmen derweil das Schloss, als plötzlich ein weiter der Trumph Brüder auftaucht. Es ist Shikanwan, und er stinkt fürchterlich. Er versprüht sein Teufelsgas, dass Ruffy, Zorro, Akisu und Burodo paralysiert, doch Lysop kommt ihnen zu Hilfe und lenkt ihn den anderen weg, wird aber dadurch gefangen genommen. Die anderen sind derweil im Schloss, als sich plötzlich der Boden nach oben bewegt und droht sie zu zerquetschen. Doch Ruffy und Zorro können es etwas aufhalten. Burodao zeigt nun sein wahres Gesicht, und erzöhlt ihnen, dass er ihr Schiff entführt habe, und nur auf der Insel ist um die sie zu befreien und Akisu zu seinen Eltern bringen. Er setzt Akisu ab, und geht nach oben zu den Trumph Brothers um sie zu töten. plötzlich erscheint ein weiteres Mitglied der Trumph Brothers, der Zorro kennt (Zorro ihn aber nicht mehr^^). Er schiesst kleine giftige Federn auf Ruffy, doch Zorro fängt sie ab. Als Zorro angreifen will, wird er jedoch auch gefangen genommen, und Ruffy steckt nun alleine in der “Presse”. plötzlich kommt Akisu wieder zu sich, und fragt Ruffy wo er stecke. Ruffy sagt ihm, er will die Trumph Brothers schlagen, woraufhin er ebenfalls nach oben rennt. Belking will derweil Zorro, Sanji, Lysop und Nami mit seiner Waffe der King-HO töten, doch im letzten Moment erscheint Burodo. Er will sich und die anderen mit Dynamit sprengen, doch Belking schlägt ihn zu Boden. Akisu will ihm helfen, wird aber ebenfalls zu Boden geschlagen, woraufhin seine Spielzeuguhr den Aufzug hinunterfällt. Als Ruffy die Uhr sieht, rastet er völlig aus, und zerstört ein Stockwerk nach dem anderen und landet schliesslich bei Belking und den anderen. Ruffy zündet versehentlich eine Stange Dynamit an, und wirft sie zu den anderen Stangen. Als diese Explodieren befreit er damit seine Freunde. Sanji will daraufhin mit Pujaku kämpfen, und Lysop gegen Shikanwan. Zuvor schafft es Lysop aber Zorros Schwerter Nami zuzuwerfen, woraufhin Zorro gegen seinen alten Rivalen kämpft. Alle drei schaffen es zu gewinnen, und auch Nami schafft es, Honey Queen mit einem Trick zu fangen. Doch der schwerste Gegner ist immer noch nicht besiegt. Ruffys Schläge machen Belking nichts aus, doch plötzlich schiesst Belking mit King-HO auf Ruffy. Ruffy schafft es aber die riesige Munition zu fangen, und schleudert sie mit aller Kraft auf Belking. Durch diesen heftigen Einschlag wird das Uhrwerk der Insel zerstört (Ein riesiges Zahnrad das sich um die Insel dreht), und die Insel droht zerstört zu werden. Doch kurz davor fängt die Diamanten Uhr an zu spielen, und Akisu und die anderen merken, dass es die selbe Melodie ist wie in seiner Spieluhr. Es stellt sich raus, dass die beiden Wissenschaftler aus dem Uhrenladen Akisus Eltern sind. Als die Insel zerbricht, können sich alle mit Fallschirmen retten. Wieder unten am Meer spricht Akisu kurz mit seiner Mutter, entschliesst sich jedoch mit Burodo zu reisen, und auch unsere Freunde machen sich wieder auf den Weg....

Charaktere

Belking

Belking ist der Anführer der Trumph Brothers und auch sehr stark. Er hat wohl auch eine Teufelsfrucht gegessen, die im die Kraft des Eisens und des Gases gibt. Als er Ruffy mit seiner Waffe dem King-HO töten will, wird er selbst von Ruffy mit der Munition dieser Waffe getötet.

Burdodo

Burodo ist der “grosse Bruder” von Akisu. Aber eigentlich sind die beiden gar nicht miteinander verwandt. Er fand Akisu, als dieser noch ein Baby war. Um ihn wieder zurück zu seinen Eltern zu bringen, versuchte er Belking zu töten, scheiterte aber.

Akisu

Akisu ist ein kleiner Junge, der als Baby von seinen Eltern getrennt wurde. Nun lebt er bei Burodo, lernt aber am Ende des Films seine wahren Eltern kennen, bleibt aber lieber bei Burodo.

Honey Queen

Sie scheint wohl eine Teufelsfrucht gegessen zu haben, die es ihr erlaubt in Wasser zu verwandeln, wird aber durch einem Trick von Nami gefangen genommen.

Pujaku

Pujaku ist auch ziemlich stark, und kann sich in eine Ball mit Stacheln verwandeln. Er wird aber von Sanji besiegt.

Shikanwan

Shikanwan ist ziemlich klein, stinkt aber um so mehr. Er wird im Kampf von Lysop besiegt.

Unbekannt

Er scheint Zorro zu kennen, und ist ebenfalls ein Schwertkämpfer. Von Zorro hat er auch seine Narbe im Gesicht. Durch seine Giftnadeln wollte er Zorro schwächen, wird aber dennoch von ihm besiegt.

Akisus Eltern

Die beiden sind Wissenschaftler, und mussten für Belking Waffen bauen. Ausserdem hat Akisus Mutter die wertvollste Uhr der Welt die Diamanten Uhr gebaut.