Die sieben Samurai der Meere

Steckbrief

one_piece_charakteredie_sieben_samurai_der_meere.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Bei den 7 Samurai der Meere handelt es sich um eine Gruppe der stärksten Piraten die allesamt im Dienste der Weltregierung stehen und somit zugleich einen Teil der Drei_Macht bilden. Allen sieben ist die Aufgabe inne, andere Piraten zu jagen um damit das Gleichgewicht der Welt zu wahren. Als Gegenleistung wurde ihnen versprochen, nicht von der Weltregierung gejagt zu werden.

  • Name: Die sieben Samurai der Meere
  • Name in Kana: Unbekannt
  • Rasse: Menschen
  • Geschlecht: Unterschiedlich
  • Herkunft: Unterschiedlich
  • Familie: ---
  • Piratenbande: Unterschiedlich
  • Position: Führungspersönlichkeiten
  • Kopfgeld: ---

Erscheinung

one_piece_charakteredie_sieben_samurai_der_meere1.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Alles in allem handelt es sich bei den 7 Samurai um recht unterschiedliche Charaktere. Das Erscheinungsbild der Piraten haben sie aber allesamt inne.

Charakter

Die einzelnen Charaktere sind unterschiedliche wie sie nicht sein können. Doch alles in allem zeichnen sie sich dadurch aus, dass sie waschechte Piraten sind.

Fähigkeiten

Individuelle Stärke

Alle 7 Mitglieder der Samurai verfügen über immense Stärke. So ist es auch kaum verwunderliche, dass sie zu den größten Piraten überhaupt gehören und sich ihren Titel als Samurai wacker verdient haben.

So handelt es sich beispielsweise bei Falkenauge um einen hervorragenden Schwertkämpfer. So versenkte er aus reiner Langeweile eine Armada, welche aus 50 Schiffen bestand. Lediglich das Flaggschiff entkam ihm. Doch auch Zorro, welcher in der Eastblue als wohl bester Schwertkämpfer galt, konnte er mit nur einem einzigen Dolch besiegen.

Doch auch Sir Crocodile, der lange Zeit als unbesiegbar galt, war nahezu unbesiegbar. Lediglich Ruffy gelang eines Tages, das fast Unmögliche. Die anderen 5 Samurai stehen sich in ihrer Stärke und ihren Fähigkeiten in nichts nach.

Organisation & Crew

Obwohl die 7 Samurai der Meere eigentlich gar keine Piraten mehr sind, haben einige von ihnen immer noch ihre Banden, die sie bei ihren Plänen und Aufträgen unterstützen. Zudem scheint es von äußerstem Nutzen für die Weltregierung zu sein, dass die Stärke ihrer Verbündeten unter anderem auf die Stärke ihrer Banden beruht.

Doch nicht alle Piraten haben noch ihre Mitglieder so ist unbekannt ob Bellamy oder Don Quichotte de Flamingo noch eine Bande haben. Dies lässt sich lediglich vermuten.

Vergangenheit

Zusammenkunft in Mary Joa

one_piece_charakteredie_sieben_samurai_der_meere2.png
Eiichiro Oda, Shueisha

Das erste Treffen der 7 Samurai wurde von niemand geringerem als den fünf Weisen einberufen und fand im dortigen Regierungssitz Mary_Joa statt. Anlass für das Krisentreffen war einen Nachfolger für Sir_Crocodile zu finden.

Dieser wurde ursprünglich seines Amtes enthoben, da seine recht eigennützigen Ziele ans Licht kam und er von Ruffy im Kampf vernichtend besiegt wurde. Don_Quichotte_de_Flamingo und Bartholomaeus_Baer trafen als erstes ein. Dies musste Shenkog doch sehr verwundern, da er niemals damit gerechnet hätte, dass jemals einer dem Ruf folgen würde. Später sollte sich noch Mihawk_Dulacre zu ihnen gesellen, der jedoch nur als Zuschauer im Geschehen sitzen wollte. Man schlug zunächst Blackbeard als Nachfolger für Crocodile vor, was jedoch mit der Begründung abgelehnt wurde, dass ein namenloser Pirat keine Chance hätte.

one_piece_charakteredie_sieben_samurai_der_meere3.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Etwa zur gleichen Zeit als die Strohhut-Piratenbande auf der Thriller_Bark gegen Morias Zombiearmee kämpfte, traf auch Gecko_Moria in seinem Tanzsaal auf Bartholomaeus_Baer. Man beschloss schließlich Gecko_Moria zum Nachfolger des großen Sir Crocodile zu ernennen. Bartholomäus Bär hatte nun die Aufgabe hinaus auf die Weltmeere zu segeln und Kunde von der Botschaft zu machen. Doch Moria lehnte dankend ab er bräuchte keine Hilfe und zog entschlossen davon.

Kriegskonferenz

one_piece_charakteredie_sieben_samurai_der_meere4.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Nachdem letztlich die Hinrichtung von Ace bekannt gegeben worden war, rechnete die Weltregierung damit dass der berüchtigte Pirat Whitebeard wohl bald handeln würde. So rief man die 7 Samurai zusammen zu einer Konferenz. Das Nichtbefolgen der Befehle hätte den Entzug des Titels zur Folge. Jimbei weigerte sich standhaft gegen Whitebeard zu kämpfen. Die restlichen folgten jedoch dem Ruf der Konferenz – doch lediglich mit wenig Engagement.

[[Image:one_piece_charakteredie_sieben_samurai_der_meere5.jpg]([Image:one_piece_charakteredie_sieben_samurai_der_meere5.jpg)

5 Stunden vor der Hinrichtung Ace, eskalierte die Situation. Der Samurai Blackbeard verschaffte sich Zugang zum Hafen von Impel Down und entledigte sich einer ganzen Zahl von Verfolgern. Kurze Zeit später kam Shiryuu, der eigentlich die Aufgabe hatte Blackbeard zu stellen hin, doch die beiden trennten sich friedlich. Letzte Rettung sollte hier Boa_Hancock sein, die dort mit ihren Samurai Kollegen bereits kampfbereit auf ihrem Schiff wartete.

one_piece_charakteredie_sieben_samurai_der_meere6.jpg
Eiichiro Oda, Shueisha

Aktuelle Samurai